+49 2662 94392-0

info@dc-intelligence.com

Immer für Sie da!

DCI Data Center Intelligence GmbH

Teil 2: Beginn der RZ-Planung

22. Jul 2019

 Beginn der RZ-Planung – aber nicht ohne Risikoanalyse!

Risiko RZ-Planung

„Wenn ein Rad in der Kette der Geschäftsprozesse unterbrochen wird, können die nachfolgenden Prozesse nicht weiter funktionieren“.

Im ersten Teil unseres Blogs konnten Sie bereits die Ereignisrisikoanalyse kennen lernen und sich ein Bild daraus machen, welche Faktoren zu Beginn einer Rechenzentrumsplanung von Bedeutung sind.

In unserem zweiten Teil möchten wir nun auf die Wichtigkeit zur Durchführung einer Geschäftsrisikoanalyse eingehen. Stellen wir uns einmal folgendes nicht wünschenswerte Szenario vor:

➢ Die Kühlung in Ihrem Serverraum fällt aus.
Dies führt zur Überhitzung und im Extremfall zum Ausfall des Servers.
Aufgrund dieses Ausfalls kann eine bestimmte Applikation nicht mehr laufen.
Genau diese Applikation steuert den Geschäftsprozess Logistik.
Der gesamte Prozess der Logistik fällt aus.
Ein- und Auslieferungen werden behindert.
➢ Geschäftsabläufe können nur noch eingeschränkt laufen.
Es kommt zum kompletten Betriebsstillstand.

Um diesen ungewollten Ausfall schnellstmöglich beheben zu können, ist es sinnvoll, ihre Geschäftsprozesse mit der Abhängigkeit des gesamten Unternehmens vorab einzuschätzen. Dabei sollten entsprechende Fragestellungen wie „Wie lange darf z.B. die Telefonie maximal ausfallen, sodass größtmögliche Schäden noch verhindert bzw. adäquat behoben werden können?“ berücksichtigt werden. Sollte es zu einem Ausfall kommen, helfen Ihnen Notfallpläne- sowie Handbücher inkl. Zuteilung der Verantwortlichkeiten das Szenario schnellstmöglich zu beheben.

Norm EN 50600

In folgendem Beispiel wurden die Geschäftsanwendungen ADS, Telefonie und Logistik mit der Kategorie 1 „Hohe Abhängigkeit bzw. Handlungsbedarf (Priorität1)“ versehen.

Kurz lässt sich hier zusammenfassen:

„Ermitteln Sie die Höhe Ihrer Standzeitkosten und entwickeln Sie dann Pläne, wie sie diese vermindern können.“

Haben Sie beide Risikoanalysen (Ereignis- sowie Geschäftsrisikoanalyse) ausgeführt können Sie den nächsten Schritt, die RZ-Klassifizierung, einleiten. Diesen werden wir Ihnen im nächsten Blogbeitrag „RZ-Klassifizierung - In welche Verfügbarkeitsklasse kann ich gelangen?“ näherbringen.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen selbstverständlich die Fachexperten der DCI Data Center Intelligence GmbH unter 
info@dc-intelligence.com oder +49 2662 94392-0 zur Verfügung! 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen