+49 2662 94392-0

info@dc-intelligence.com

DCI Data Center Intelligence GmbH

Datenschutzerklärung

DCI Data Center Intelligence GmbH

Als Beratungs- und Ingenieurdienstleister im Bereich IT-Sicherheit haben für uns die Datensicherheit und der Datenschutz eine besondere Priorität. Dieser Anspruch bezieht sich auf alle Geschäftspartner sowie Mitarbeiter und gilt für sämtliche Arbeitsprozesse.

Verantwortlicher

Diensteanbieter gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

DCI Data Center Intelligence GmbH
Neuengarten 4
57629 Limbach

Geschäftsführer: Markus Schäfer

+49 02662 94392-0

E-Mail: info@dc-intelligence.com

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der DCI Data Center Intelligence GmbH. Wir möchten Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung erläutern, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten über diese Webseite mit uns teilen. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Nutzung der Webseite.

Fragen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit können Sie gerne an nachfolgende E-Mail richten.

E-Mail: datenschutz@dc-intelligence.com

 

Personenbezogene Daten

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, ausschließlich auf freiwilliger Basis. Sensible Daten werden über unsere Webseite nicht erhoben.

Die verwendeten Begrifflichkeiten wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ entsprechen den Definitionen des Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Zu den im Rahmen des Onlineangebotes der DCI Data Center Intelligence GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten der Betroffenen gehören zum Beispiel Namen und Adressen von Kunden, Nutzungsdaten (beispielsweise das Interesse an Dienstleistungen) und Inhaltsdaten (Eingaben im Kontaktformular).

Zu den Kategorien von der Datenverarbeitung betroffener Personen gehören unsere Geschäftspartner, Kunden, Interessenten und sonstige Besucher unseres Webangebotes.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Die Datenverarbeitung erfolgt insbesondere zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen, als auch aufgrund unserer berechtigten Interessen (beispielsweise der Optimierung und Sicherheit unseres Webgebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Die Rechtsgrundlage der Einwilligungen sind Art. 6 Abs. 1lit. a. und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. 

Zwecke der Datenverarbeitung

Die DCI Data Center Intelligence GmbH erhebt, verarbeitet und verwendet Ihre personenbezogenen Daten je nach Art Ihrer Interaktion mit unserer Website für  folgende Zwecke: Wir beantworten Ihre Anfragen zu Zwecken des Kundenbeziehungsmanagements, senden Ihnen nach entsprechender Anmeldung unsere Newsletter und Broschüren zu, oder optimieren unsere Website.

Kommunikations- oder nutzungsbezogene Angaben

Wenn Sie auf die Webseite zugreifen, werden kommunikationsbezogene Daten (z. B. Internet-Protokoll-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, von Ihrem Browser übermittelte Daten, Server-Logfiles) bzw. nutzungsbezogene Daten (z. B. Angaben zu Nutzungsbeginn und -dauer sowie zu den von Ihnen genutzten Telekommunikationsdiensten) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt, gespeichert und zur Analyse der Nutzung der Webseite verarbeitet. Diese Daten können eventuell Rückschlüsse auf eine natürliche Person zulassen. Soweit darüber hinaus eine Erfassung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer kommunikations- bzw. nutzungsbezogenen Daten zwingend notwendig ist, unterliegt diese den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz.

Bei Kontaktanfragen erheben wir folgende Daten von Ihnen:

Name, Organisation, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie den Inhalt der Nachricht.

Bei der Anmeldung zum Newsletter erheben wir folgende Daten von Ihnen:

Anrede, Vor- und Nachnahme, E-Mail-Adresse , Firmenname.

Bei der Anmeldung zu Broschüren erheben wir folgende Daten von Ihnen:

Anrede, Titel, Vor- und Nachname, Organisation, Funktion, Postanschrift

Wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, sammeln wir Informationen, die für Ihre Teilnahme an solchen Veranstaltungen sowie für deren Organisation erforderlich sind.

  

Einsatz von Cookies

Wenn Sie die Webseite besuchen oder sich anmelden, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät ablegen, die ihn bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wieder erkennen.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden.Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.

Cookies erlauben es uns beispielsweise, unsere Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihren Computer wiederzuerkennen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte oder Ihrem mobilen Endgerät löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 der EU-Datenschutzgrundverordnung. Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Zum Schutz der Privatsphäre werden bei Netclusive GmbH sowie Optima Computer Service Daten wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen frühestmöglich pseudonymisiert, so dass ein Bezug zu einer bestimmten Person nicht mehr herstellbar ist.

Wir behalten uns vor, andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns zu beauftragen. Beispiele sind u. a. das Versenden von Briefen oder E-Mails, die Pflege unserer Kundenlisten, die Analyse unserer Datenbanken, Werbemaßnahmen sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben Zugang zu personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Google Analytics

Diese Webseite verwendet Google Analytics, einen Dienst zur Webseitenanalyse der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der Webseite durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch vor der Übermittlung an Google in den USA innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseite-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter darstellen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Sicherheitsmaßnahmen

Die DCI Data Center Intelligence GmbH gewährleistet durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen (TOMs), dass die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nicht durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung beeinträchtigt werden oder unbefugten Dritten bekannt werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem Stand der Technologie fortlaufend optimiert.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

Zugriffskontrollmaßnahmen, die auf einem Zugriffsberechtigungskonzept für Nutzer und Administratoren beruhen. Vergabe minimaler Berechtigungen zur jeweiligen Funktions- und Aufgabenerfüllung; Umsetzung von Zugriffsbeschränkungen im CRM-System. Verwaltung, Dokumentation und Protokollierung von personengebundenen Zugriffsberechtigungen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (beispielsweise bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SOCIAL MEDIA PLUG-INS

Auf der Webseite sind Schaltflächen, sog. Plug-Ins, von XING, LinkedIn, facebook, eingebunden, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte mit Ihren Freunden in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zu teilen.

Über diese Plug-Ins – z. B. die „Gefällt-mir“-Schaltfläche von facebook (sog. „facebook-Like-Button“) – können personenbezogene Daten (hierzu kann insbesondere Ihre IP-Adresse zählen) von dem jeweiligen sozialen Netzwerk erhoben werden.

Bei jedem Seitenaufruf wird zwischen Ihrem Browser und dem jeweiligen sozialen Netzwerk eine Verbindung aufgebaut, unabhängig davon, ob Sie zu diesem Zeitpunkt in das soziale Netzwerk eingeloggt sind oder dort registriert sind. Sollten Sie eingeloggt sein, werden der Seitenaufruf und die Nutzung eines Plug-Ins Ihrem Profil zugeordnet. Um eine solche Zuordnung zu vermeiden, loggen Sie sich bitte aus dem sozialen Netzwerk aus. Da Daten direkt zwischen Ihrem Browser und einem sozialen Netzwerk übertragen werden, entzieht sich der genaue Inhalt der Daten unserer Kenntnis. Für weitere Details empfehlen wir daher, die jeweils aktuellen Datenschutzerklärungen der nachstehend genannten Betreiber eines sozialen Netzwerks heranzuziehen:

facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland – die facebook Datenrichtlinie ist abrufbar unter: https://www.facebook.com/policy.php

LinkedIn Corp., 2029 Stielin Court, Mountain View, CA 94043, USA oder LinkedIn Ireland, Attn: Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland – die LinkedIn Datenschutzrichtlinie ist abrufbar unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

XING AG, Dammtorstr. 30, 20354 Hamburg, Deutschland – die Datenschutzhinweise für den XING Share-Button sind abrufbar unter: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

Recht auf Auskunft und Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns darüber Auskunft zu erhalten (Art. 15 DSGVO), welche von Ihren personenbezogenen Daten wir verarbeiten. Sofern diese Informationen nicht mehr stimmen sollten, können Sie von uns die Berichtigung der Daten verlangen, bei unvollständigen Angaben deren Ergänzung.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogener Daten zu verlangen (Art.15 DSGVO). Gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als wir sie für die Zwecke der jeweiligen Verarbeitung benötigen. Sofern die Daten nicht mehr zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigt werden, werden sie von uns regelmäßig gelöscht, außer, Ihre befristete Aufbewahrung ist weiter notwendig.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Aus einem der folgenden Gründe können Sie von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

§  Wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, bis wir die Gelegenheit hatten, uns von der Richtigkeit der Daten zu überzeugen;

§  Wenn die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, Sie aber anstelle der Löschung lediglich die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

§  Wenn wir die personenbezogenen Daten zwar nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen;

§  Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob Ihre berechtigen Interessen gegenüber unseren überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verarbeitung gegeben haben, auf Anfrage in einem übertragbaren Format übermittelt zu bekommen.

Recht auf Widerspruch

In den Fällen, in denen Ihre personenbezogenen Daten für Werbemaßnahmen verwendet werden, können Sie jederzeit gegen diese Form der Verarbeitung Widerspruch einlegen. Wir werden dann Ihre personenbezogenen Daten nicht länger für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch sollte adressiert werden an: datenschutz@dc-intelligence.com

Sofern die Verarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung 

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Links zu anderen Websites

Die Website der DCI Data Center Intelligence GmbH kann Links zu anderen Websites enthalten. Wir sehen uns weder für die Datenschutz-Bestimmungen noch den Inhalt der externen Websites verantwortlich.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen der Dienste sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

 

 

Datum des Inkrafttretens: 01 Juni 2018


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen